Koch & Backschule der Confiserie Dengel

Exklusive Kochkurse mit Werner Koslowski!

„Glücksküche“ – mit Werner Koslowski

Werner Koslowski, einstmals jüngster Sternekoch Deutschlands mit Erfahrung in den besten Häusern und lange mit eigenen Restaurants selbständig, arbeitet jetzt als Berater für die gehobene Gastronomie und als Fernsehkoch beim Bayerischen Rundfunk.

Werner Koslowski kocht mit Ihnen in einer kleinen Gruppe (max. 8-10 Personen) in unserer neuen Koch-& Backschule in Rott am Inn ein feines Menü. Die gemeinsam zubereiteten Gerichte werden in geselliger Runde zusammen genossen.

3 Termine für die „Glücksküche mit Werner Koslowski“ stehen bereits fest:
14.02.2019    Menü für Verliebte
und verliebt gebliebene
28.03.2019    Elegante Bayrische Küche
25.04.2019    Moderne Frühlingsküche

Wir freuen uns auf schöne, lustige, lehr- und
genussreiche Kurse in der „Glücksküche“ mit Werner Koslowski in unserer Koch- & Backschule!

Ihr Team der Koch-& Backschule

P.S.: Mehr Informationen über Werner Koslowski im Internet unter www.koslowskis.de.

Folgende Termine stehen derzeit zur Auswahl:

Glücksküche mit Werner Koslowski:

14.02.2019          Menü für Verliebte und verliebt gebliebene
28.03.2019          Elegante Bayrische Küche
25.04.2019         Moderne Frühlingsküche

Kursdauer: ca. 4 Stunden
Preis p.P.: 198,- € (inkl. Getränke, Weinbegleitung zum Essen und Rezepturen zum Mitnehmen)

Zur Teilnahme ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich. Bitte senden Sie das Anmeldeformular ausgefüllt an E-Mail: kurse@confserie-dengel.de oder Fax: 08039 901506-98.

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihr Team der Koch- & Backschule

Veranstaltungsort:

Confiserie Dengel – Hauptstandort Rott am Inn

Wir wünschen allen ein unvergessliches Erlebnis und viel Spaß!

Hinweis:
Fotoaufnahmen: Mit der Anmeldung gestehen Sie der Confiserie Dengel das Recht zu, dass während der Veranstaltungen Fotoaufnahmen vorgenommen werden. Diese Fotos werden für Marketingzwecke verwendet (dies beinhaltet die Veröffentlichung dieser Bilder in Printmedien (z.B. Broschüren, Flyer, Plakate) und Onlinemedien (z.B. Firmenhomepage, Soziale Medien). Sollten Sie mit der Anfertigung und Veröffentlichung von Fotoaufnahmen nicht einverstanden sein, muss dies dem Kursleiter vor Beginn der Veranstaltung deutlich mitgeteilt werden.